Aktuelles

Zu unserem Grundkurs "Sichere Waldarbeit"

  • Für den Grundkurs "Sichere Waldarbeit" wird ein Teilnehmerentgelt in Höhe von 60,-- € erhoben.

  • Wir bieten auch geschlossene Kurse zur sicheren Arbeit mit der Motorsäge für die Freiwilligen Feuerwehren an. 

Kräuterwanderungen im Herbst

 

Der Wald und seine Heilkräuter

 

Ein oft unbekannter Heilschatz wächst im Schatten der Bäume im oder am heimischen Wald.

 

Von Allgäuer Wildkräuterfrau Gerti Epple und Förster Thomas Schneid erfahren wir, welche Kräuter und Früchte des Waldes für uns Menschen nützlich sind und welche Tiere und Pflanzen in der Lebensgemeinschaft Wald vorkommen. Wir spüren uns in die Welt des Waldes hinein. Nehmen sie die Heilkraft des Waldes mit nach Hause.

 

 

Wann:   Freitag, 31. August 2018, 14.00 bis 16.30 Uhr

 

Wo:       Parkplatz „Am Rottachberg“ direkt an der Kreisstraße OA3 zwischen Rottach und Greggenhofen.

 

              (47.579342, 10.274557)

 

Wer:      Gerti Epple, Allgäuer Wildkräuterfrau des Allgäuer Kräuterland e.V.
              Thomas Schneid, Förster am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kempten.

 

Die Führungen finden bei trockenem Wetter statt. Bitte für wetterfeste Kleidung oder Sonnenschutz sorgen.

 

Kosten:  kostenfrei

 

 

 

Essbare Wildpflanzen im Herbst

 

Zeit der Fülle und des Füllens. Gerade im Herbst sehen wir oft im Wald leuchtend rote Beeren an Bäumen und Sträuchern sowie Samen, die seit Menschengedenken als wilde Nahrung genutzt wurden und werden. In der Wildpflanzenführung erfahren sie lebendig und praxisnah verschiedene Wildfrüchte kennen und schmecken.

 

 

Wann:         Donnerstag, 13. September 2018, 17.00 bis 19.30 Uhr

 

Wo:             Parkplatz Weißholz bei Kempten,

 

Treffpunkt: Parken am Schild Käserei Edelweiß (Abzw. Adelharzer Weg, 87435 Kempten (Allgäu)

 

Wer:           Gerti Epple, Allgäuer Wildkräuterfrau des Allgäuer Kräuterland e.V. 
                   Michael Balk, Förster am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kempten.

 

Die Führungen finden bei trockenem Wetter statt. Bitte für wetterfeste Kleidung oder Sonnenschutz sorgen.

 

Kosten:      kostenfrei

 


FFH-Gebiet "Wildflusssystem Bolgenach"

Für das FFH-Gebiet "Wildflusssystem Bolgenah" wurde der Entwurf eines Managementplans erstellt.

Der Entwurf besteht aus einem Textteil und einem Kartenwerk und enthält im Wesentlichen folgende Informationen:

  • Vorgeschlagene Maßnahmen
  • Fachgrundlagen
  • Standard-Datenbogen
  • gebietsbezogene Konkretisierung der Erhaltungsziele
  • Arten- und Biotoplisten
  • Ergebnisse der Vegetationsaufnahmen u. a.

Entwurf des Managementplans für das Flora-Fauna-Habitat-Gebiet "Wildflusssystem Bolgenach"

Download
Textteil 1 des Managementplans
MP_Entwurf_Teil 1_201803.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB
Download
Textteil 2 des Managementplans
MP_Entwurf_Teil 2_201803.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB




Download
Übersichtskarte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 20.6 MB
Download
Bestand Ergebnis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 48.5 MB

Download
Maßnahmen Ergebnis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 48.7 MB
Download
Naturerbe Bayern
"Das FFH-Gebiet „Wildflusssystem Bolgenach“
8526-301_Ah5_Flyer_.pdf
Adobe Acrobat Dokument 258.3 KB